Sie sind hier

DENZEL Online-Bewerbung

Füllen Sie einfach dieses Online-Formular aus, um sich zu bewerben. Wir werden Ihre Bewerbung vertraulich behandeln. Vielen Dank für Ihre Bewerbung.

Jene Eingabefelder die mit * gekennzeichnet sind, müssen von Ihnen ausgefüllt werden.

Angaben zu Ihrer Person
Sonstiges
Anlagen
Um eine Weiterbearbeitung zu ermöglichen, bitten wir einen aussagekräftigen Lebenslauf mit Foto sowie etwaige Zeugnisse als Anlage beizulegen. Folgende Dateiformate: .pdf, .doc, .ppt, .xls, .jpg, .zip werden bei den Dokumenten unterstützt. Klicken Sie auf Durchsuchen und wählen Sie die Datei aus. Sie können maximal 4 Dateien hinzufügen.
Datenschutz

Erhebung und Verwendung persönlicher Daten im Bewerbungsverfahren

Unserem Unternehmen ist es wichtig, einen höchstmöglichen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Alle Daten, die im Rahmen einer Bewerbung bei uns erhoben und verarbeitet werden, sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen unberechtigte Zugriffe und Manipulation geschützt.

1. Datenerhebung und –verarbeitung sowie Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Um Ihre Bewerbung bearbeiten zu können, erheben und verarbeiten wir, die Wolfgang Denzel Auto AG, Ihre über das Bewerbungsformular bekanntgegebenen und in den von Ihnen allenfalls übermittelten Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, etc.) enthaltenen personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens und der Besetzung von Stellen und übermitteln diese Daten auch an gemäß § 189a Ziff.8. Unternehmensgesetzbuch mit der Wolfgang Denzel Auto AG konzernmäßig verbundene Unternehmen der Denzel-Firmengruppe (siehe www.denzel.at/datenschutz), welche diese Daten zu denselben Zwecken verarbeitet und um eine Prüfung Ihrer Bewerbung auch hinsichtlich allfälliger sonstiger offener Stellen in der Denzel-Firmengruppe vorzunehmen. 

Die Verarbeitung bzw. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten beruht auf Ihrer hierzu erteilten Einwilligung, ohne die es uns nicht möglich ist, Ihre Bewerbung zu bearbeiten.

Wir ersuchen darum, uns keine Daten im Sinne von Artikel 9 DSGVO zu übermitteln (rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheitsdaten, sexuelle Orientierung, etc.). Sollten von Ihnen dennoch entsprechende Angaben im Bewerbungsformular gemacht werden oder solche Daten in den von Ihnen übermittelten Unterlagen selbst enthalten sein, erklären Sie sich damit einverstanden, dass auch diese Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens verarbeitet werden. Diese Einwilligung dient ausschließlich dazu, Ihre Bewerbung überhaupt berücksichtigen zu können, die Daten (im Sinne von Artikel 9 DSGVO) finden jedoch keine Berücksichtigung im Bewerbungsverfahren.

Ferner erteilen Sie Ihre Einwilligung, dass Sie von Mitarbeitern der Denzel-Firmengruppe telefonisch und/oder per E-Mail im Zuge des Bewerbungsverfahrens kontaktiert werden können.

2. Abänderung Ihrer Bewerbung, Widerruf sowie Ihre Datenschutzrechte 

Sie können Ihre Bewerbung jederzeit abändern (beispielsweise, um eine um die vorgenannten Daten im Sinne von Artikel 9 DSGVO bereinigte Bewerbung einzureichen), ohne dass dies Auswirkungen auf Ihre Chancen im Bewerbungsverfahren hätte. Sie können Ihre erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung per E-Mail personalentwicklung@denzel.at oder per Post an Wolfgang Denzel Auto AG, Personalentwicklung, Erdbergstraße 189-193, 1030 Wien, jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen, was allerdings zur Folge hat, dass Ihre von der Einwilligung umfassten Daten unverzüglich gelöscht werden und damit Ihre eingereichte Bewerbung nicht berücksichtigt werden kann. Im Falle eines Widerrufs wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Weiters haben sie das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden gespeicherten personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten und ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit und ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzbehörde.

3. Speicherdauer Ihrer im Zuge der Bewerbung mitgeteilten Daten, Bewerberevidenz

Eine Löschung Ihrer Daten erfolgt automatisch spätestens 8 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens bzw. - sofern Sie in die Aufnahme Ihrer Bewerbung und der darin enthaltenen personenbezogenen Daten in unserer Bewerberevidenz für zukünftige Stellenangebote eingewilligt haben – spätestens 24 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens, sofern nicht gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen und die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist.

4. Allgemeine Hinweise und Datenverarbeitung im Rahmen der Webseite

Wir weisen darauf hin, dass die Verweigerung der optionalen Einwilligung im Zuge Ihrer Online-Bewerbung (Speicherung in der Bewerberevidenz) keine Auswirkungen auf Ihre Chancen im Bewerbungsverfahren für die von Ihnen konkret beworbene Stelle hat.

Bitte beachten Sie auch unsere Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen der Nutzung unserer Webseite, welche Sie unter den unten angeführten Link „Datenschutzerklärung“ aufrufen können.

CAPTCHA
Diese Frage dient zum Schutz vor automatisierten Spamanfragen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.